TU-Rektor: Universitäten sollen Zahl der Studienplätze festsetzen

7. Februar 2002, 22:04
9 Postings

Skalicky: Wie bei Unternehmen Angebote ausschildern

Wien - Die Universitäten sollten die Zahl der Studienplätze festsetzen, erklärt der Rektor der TU Wien, Peter Skalicky, in der "Presse". "Vor unserer Universität müsste gleichsam ein Schild stehen: Wir nehmen in diesem Jahr 150 Maschinenbauer, 150 Physiker und so und so viele in den anderen Studienrichtungen auf". Ähnlich wie bei einem Unternehmen müsste in Zukunft auch eine autonome Universität ihre Angebote ausschildern, so Skalicky. Sollten sich mehr als die angebotenen 150 Maschinenbau-Interessenten melden, müsste eine Warteliste eingereicht werden. "Kommt es in dieser zu einer doppelten Überbuchung, dann kommen wir um eine Aufnahmsprüfung nicht herum".(APA)

Share if you care.