Anhänger auf der A 2 umgestürzt

7. Februar 2002, 11:00
1 Posting

Über 1.000 Bierdosen auf der Straße behinderten Frühverkehr

Graz - Zu einem Unfall mit weit reichenden Folgen kam es Donnerstag früh auf der Südautobahn (A 2) in der Oststeiermark: Nach ÖAMTC-Angaben stürzte ein Lkw-Anhänger um, über tausend Bierdosen und einige Flaschen blockierten die Fahrbahn. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Der Unfall passierte auf der Richtungsfahrbahn Graz zwischen Bad Waltersdorf und Ilz. Aus vorläufig ungeklärter Ursache kippte der Anhänger eines Lastwagens um, worauf mehr als tausend Bierdosen auf die Fahrbahn kollerten. Während der Aufräumungsarbeiten war die Unfallstelle nur erschwert passierbar - im Frühverkehr kam es deswegen zu einem größeren Stau. Verletzt wurde niemand. (APA)

Share if you care.