Novartis erhöhte 2001 Gewinn

7. Februar 2002, 09:11
posten
Basel - Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat im Jahr 2001 bei einem um zehn Prozent höheren Umsatz von 32 Mrd. Schweizer Franken (21,7 Mrd. Euro/299 Mrd. S) den Reingewinn um acht Prozent auf den Rekordwert von 7 Mrd. sFr gesteigert. Das Umsatzwachstum, das in Lokalwährungen 14 Prozent betrug, habe im Laufe des Jahres beschleunigt werden können, teilte Novartis am Donnerstag weiter mit.

Das Wachstum sei vor allem auf den Sektor Pharma, der in Lokalwährungen 15 Prozent mehr verkaufen konnte, und auf die anhaltende Dynamik des Geschäftes in den USA zurückzuführen, wo der Pharmaumsatz um 24 Prozent zulegte. Der Anteil des US-Geschäftes am Konzern- wie auch am Pharmaumsatz sei auf 43 Prozent gestiegen. Der Finanzertrag lag bei 1,03 (1,22) Mrd. sFr. (APA/Reuters)

Share if you care.