Auf der Jagd nach Blauwal-Kot

6. Februar 2002, 19:39
posten

Eine neue und schonende Forschungsmethode: DNA-Analyse der Fäkalien

Canberra - Forscher des australischen Umweltdepartments haben nun eine neue Methode vorgestellt, wie Blauwale - besonders deren Ernährung - erforscht werden kann: Die Fäkalien werden in Netzen gefangen und ihre DNA analysiert. Der Vorteil: So müssen nicht - wie in Japan häufig argumentiert - Wale für die Forschung getötet werden. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 7. 2. 2002)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.