Creutzfeldt-Jakob-Verdacht

6. Februar 2002, 19:21
posten

Erster Fall in Italien bei Sizilianer entdeckt

Rom - In Italien ist möglicherweise der erste Fall der mit der Rinderseuche BSE verwandten Variante der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (fachsprachlich nvCJD = new variant of Creutzfeldt-Jakob-Desease) bekannt geworden. Wie das Gesundheitsministerium Dienstagabend mitteilte, haben Tests in italienischen und britischen Labors den Verdacht vorläufig bestätigt.

Bei dem Patienten soll es sich um einen Mann mittleren Alters aus Sizilien handeln. Die neue Variante der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit wird mit dem Verzehr von BSE-infiziertem Fleisch in Verbindung gebracht. Eine sichere Diagnose von nvCJD ist allerdings erst nach dem Tod des Patienten möglich. In Italien sind 53 Fälle der Rinderseuche BSE bekannt. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 7. 2. 2002)

Share if you care.