Vater der Kelly Family erlitt Gehirnschlag

7. Februar 2002, 11:55
2 Postings

Trotzdem wollen die Kellys bei der Vorentscheidung für den Schlager-Grand-Prix antreten

Köln - Das Familienoberhaupt der Kelly Family, Dan, hat einen Hirnschlag erlitten. Der 72-Jährige werde in einer Klinik behandelt, sagte am Mittwoch ein Sprecher des Kelly-Managements in Köln und bestätigte einen Bericht der Zeitung "Express".

Die Familie sei sehr besorgt. Trotz der Hiobsbotschaft will die Kelly Family bei der deutschen Vorentscheidung für den Schlager-Grand-Prix am 22. Februar in Kiel antreten.

"Wir singen in Kiel natürlich für unsere Fans in Deutschland. Aber ganz besonders singen wir für unseren Vater. Ihm haben wir viel zu verdanken, schließlich hat er uns zur Musik geführt", sagte Joey Kelly. Die singende Großfamilie geht mit der Ballade "I Wanna Be Loved" ins Rennen. Den Solopart will Sängerin Maite übernehmen. Der Eurovision Song Contest wird am 25. Mai in Estland ausgetragen. (APA/dpa)

Share if you care.