Selespeedige Artischockenjagd

Redaktion
13. September 2004, 14:42
foto/montage: cerda.it/derstandard.at
Bild 1 von 9»

Cerda ist die Welthauptstadt der Artischocke.

Zumindest auf Sizilien. In der Dorfmitte steht recht beeindruckend eine meterhohe Skulptur einer Artischocke, und in den Trattorias der Gegend gibt es acht Gänge Artischocken, in allen Größen, Formen und Farben. Cerda weist neben Mafia und Artischocke noch eine Besonderheit auf, die es auch für Automobilisten interessant macht:

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.