Jenbacher setzt internationale Expansion fort

6. Februar 2002, 13:01
posten

Tochter in Dubai gegründet - Marktführerschaft bei "Gen-Sets" im arabischen Raum angepeilt

Innsbruck/Jenbach - Die börsenotierte Jenbacher AG hat ihre internationale Expansion mit der Gründung einer neuen Tochter in Dubai fortgesetzt. Mittelfristig werde im arabischen Raum die Marktführerschaft bei "Gen-Sets" angestrebt. Diese dienen der lokalen Stromerzeugung auf der Basis von Erdgas. Mit der "Jenbacher FZE" in Dubai verfügt der Gasmotorenhersteller nun über die achte Tochtergesellschaft weltweit, teilte das Tiroler Unternehmen am Mittwoch mit.

Darüber hinaus sollen neue, in der Region bisher unbekannte Technologien wie etwa "Cogeneration-Anlagen" (Blockheizkraftwerke) zur gleichzeitigen Erzeugung von Strom und Wärme bzw. Kälte eingeführt werden. Die neue Niederlassung in Dubai werde für Service und Vertrieb der Jenbacher Produkte von Ägypten bis Bangladesch zuständig sein. Bisher sei das Unternehmen in diesem Raum vor allem mit erdgasbetriebenen "Gen-Sets" für die Textilindustrie in Pakistan, Indien und Bangladesch sowie für Gasverdichterstationen in Iran erfolgreich gewesen. (APA)

Share if you care.