PPI United mit Ökobox Imagekampagne

6. Februar 2002, 10:20
posten

Radio-Spots, Plakat- und Printwerbung

In Zusammenarbeit mit der Grazer Agentur gigaNT, die für den Printauftritt und die gesamten below-the-line Aktivitäten verantwortlich sein wird, setzt die PPI-Mannschaft rund um Wolfgang Fojtl und Kreativ-Chef Georg Lippitsch mit Anfang Februar einen Werbeschwerpunkt für das Sammelkonzept der Ökobox.

Zielsetzung der neuen Kampagne ist es, die Ökobox in den Köpfen der Menschen verstärkt zu verankern Die in einem ersten Schwerpunkt bis Mai laufende Kampagne setzt vor allem auf Hörfunk und Plakat bzw. wird flankierend im Inserat vertreten sein. (red)

Share if you care.