Mortiers Ruhr-Triennale beginnt Ende August

6. Februar 2002, 09:28
posten

Erste Termine wurden bekannt

Essen - Der Beginn des neuen Kulturfestivals Ruhr-Triennale unter Leitung von Gerard Mortier, ehemals Leiter der Salzburger Festspiele, steht nach Informationen des Westdeutschen Rundfunks fest: am 31. August auf der Zeche Zollverein in Essen.

Die Sprecherin von Mortier bestätigte den Termin. Was dort aufgeführt werde, stehe jedoch noch nicht fest. Das genaue Programm soll Mitte Mai mitgeteilt werden.

Die erste Aufführung werde zusammen mit der Verleihung der UNESCO-Weltkulturerbe-Plakette für das Zollvereins-Areal durch Bundespräsident Johannes Rau stattfinden. Enden werde das erste Triennale-Jahr am 31. Oktober. (APA/dpa)

Share if you care.