Enzo Ferrari soll auf die Leinwand

6. Februar 2002, 08:42
posten

Michael Mann wird lang gehegtes Projekt um ikonenhaften Rennwagenbauer jetzt umsetzen

Los Angeles - Der Regisseur Michael Mann möchte als Produzent das Leben des legendären Rennfahrers und Automobilbauers Enzo Ferrari auf die Leinwand bringen. Schon 1993 wollte Mann die Vita vor dem Hintergrund von zwei Weltkriegen und zahlreichen Familientragödien mit Robert De Niro in der Hauptrolle verfilmen, berichtet "Variety".

Nach jahrelanger Planung nimmt er das Projekt jetzt in Angriff und will seine Kollegen Sydney Pollack und Anthony Minghella als mögliche Regisseure einspannen. Pollack hat Referenzen: Selbst begeisterter Rennfahrer drehte er in den 70er Jahren "Bobby Deerfield" mit Al Pacino in der Rolle eines risikofreudigen Rennprofis. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.