Daviscup: Bresnik stapelt tief

14. Februar 2002, 21:58
posten

Nach dem Sieg in der Europa-Afrika-Zone gegen Israel wartet auf dem Weg zurück in die Weltgruppe Rumänien als nächster Gegner

Wien - Mit dem 3:2 in St. Anton gegen Israel hat Österreich im Tennis-Daviscup in der Europa-Afrika-Zone (Gruppe eins) die zweite Runde erreicht. Dort ist vom 5. bis 7. April Rumänien der nächste Gegner. Das Team um Andrei Pavel (Nr. 25 im Entry System) und Adrian Voinea (72) ist ein harter Brocken. Dazu muss man in Bukarest einen schnellen Hartplatz erwarten, der den Österreichern bekanntlich nicht gar so liegt. "Gegen die Rumänien sind wir Außenseiter", lautet deshalb die Schlussfolgerung von ÖTV-Kapitän Günter Bresnik.

Die Rumänen unterlagen im Vorjahr in Runde eins der Weltgruppe Deutschland (mit Haas und Kiefer) in Braunschweig nach einer 2:1-Führung ebenso knapp mit 2:3 wie in der Relegation den Tschechen.

Koubek, Hipfl gesetzt - Problem Doppel

Stefan Koubek, der nach einem Zwischenstopp in Obertauern ab Donnerstag in der Südstadt trainiert und dann die Turniere in Memphis (Beginn 18.2.) und Dubai (25.2.) auf seinem Turnierplan hat, war der Matchwinner am Arlberg und erntete dafür vom Chef Lob. Bis zur Partie gegen die Rumänien sollt auch Markus Hipfl wieder fit sein. Die Leistenzerrung des Welsers, erlitten im letzten Einzle stellte sich als halb so schlimm heraus. Deshalb wird er wohl auch wie geplant am Turnier in Vina del Mar (Chile) teilnehmen können.

Hauptproblem der Bresnik-Truppe bleibt das Doppel. Alexander Peya und Clemens Trimmel waren in den entscheidenden Situationen zu unerfahren und wurden mit dem Druck nicht fertig. Julian Knowle wäre eine Alternative, ist aber nach seiner Absage für das Israel-Match derzeit für Bresnik ein rotes Tuch. Lösung derzeit also keine in Sicht(APA/red)

Resultat

Österreich - Israel 3:2

Freitag:

  • Stefan Koubek - Amid Hadad 6:1,6:3,7:6 (2)
  • Markus Hipfl - Noam Okun 6:3,4:6,6:3,6:1

    Samstag:

  • Alexander Peya/Clemens Trimmel - Jonathan Erlich/Andy Ram (ISR) 6:2,4:6,7:5,6:7 (5),2:6

    Sonntag (15:00):

  • Koubek - Okun 6:3,7:5,6:4
  • Hipfl - Hadad 3:6,0:3 w.o.

    Share if you care.