NASA will mit Atomantrieben weiter ins Sonnensystem vorstoßen

6. Februar 2002, 11:34
5 Postings

Geschwindigkeit von Raumsonden soll verdoppelt werden

Washington - Die USA wollen mit atomgetriebenen Raumfahrzeugen entferntere Regionen des Sonnensystems erobern. Nach einem am Montag von der US-Raumfahrtbehörde NASA veröffentlichten Bericht sind für 2003 umgerechnet insgesamt 53,8 Mill. Euro) für die Entwicklung nuklearer Antriebssysteme vorgesehen. Dadurch solle die Geschwindigkeit von Raumsonden verdoppelt werden.

Weitere 91,4 Mill. Euro sollen in die Grundlagenforschung zu vergleichbaren Rakentenantrieben für bemannte Raumfahrzeuge investiert werden. Die erhöhte Geschwindigkeit erlaube es etwa, künftig Sonden zu dem am weitest entfernten Planeten wie Pluto - oder auch sie von Planet zu Planet zu schicken. (APA)

Share if you care.