Britische Mobilfunkfirma MM02 baut 1.900 Stellen ab

5. Februar 2002, 15:11
posten
London - Das britische Mobilfunkunternehmen mm02, Mutter der Viag-Interkom, baut in Deutschland und Großbritannien insgesamt 1.900 Stellen ab. Damit wird die Beschäftigtenzahl in den beiden Ländern um 20 Prozent reduziert. Die Personalkürzungen seien Teil eines Restrukturierungsplanes zur Einsparung von 70 Mill. Pfund (114,8 Mill. Euro/1,58 Mrd. S) jährlich, teilte mm02 am Dienstag in London mit. Der Stellenabbau werde im laufenden Geschäftsjahr einmalig mit 110 Mill. Pfund zu Buche schlagen. (APA/Reuters)
Share if you care.