Schneetreiben verzögerte Annes Ankunft in der Antarktis

6. Februar 2002, 11:17
posten

Flugzeug musste umkehren

Wellington - Schlechte Wetterbedingungen haben am Mittwoch die Reise-Pläne von Prinzessin Anne durchkreuzt. Das Flugzeug, mit dem die Prinzessin auf dem Weg in die Antarktis war, musste offiziellen Angaben zufolge wegen starker Schneefälle nach über fünf Stunden nach Christchurch in Neuseeland zurückkehren.

Nun plant die Schwester der Königin am (morgigen) Donnerstag einen erneuten Versuch. Mit ihrer ersten Reise auf den Kontinent will die Prinzessin an die Ankunft des Polarforschers Robert Falcon Scott vor 100 Jahren erinnern. Sie will ein Denkmal für Scott enthüllen und zu Spenden aufrufen, um im Rossmeer 34 historische Orte der Scott-Expedition restaurieren zu können. (APA)

Share if you care.