EMI spricht Gewinnwarnung für Gesamtjahr aus

5. Februar 2002, 11:30
posten

London - Angesichts schwächerer Umsätze in der Musik-Sparte hat der drittgrößte Musikkonzern der Welt, EMI Group Plc, am Dienstag zum zweiten Mall in sechs Monaten eine Gewinnwarnung ausgesprochen. Der Vorsteuergewinn vor Goodwill und Sonderposten werde im Geschäftsjahr 2001/2002 (zum 31. März) bei rund 150 Mill. Pfund (246 Mill. Euro/3,4 Mrd. S) und damit unter den Markterwartungen liegen, teilte der britische Konzern am Dienstag in London mit. Analysten hatten bisher mit einem Ergebnis von 160 bis 207 Mill. Pfund gerechnet. Der Aktienkurs brach an der Londoner Börse ein. (APA/Reuters)

LINK
EMI
Share if you care.