Französischer Philosoph soll Bedürfnisse der afghanischen Bevölkerung beurteilen

6. Februar 2002, 13:49
posten

Levy hat im Gegensatz zu anderen Intellektuellen den Krieg gegen die Taliban und die El-Kaida-Organisation unterstützt

Paris - Frankreich schickt den Philosophen Bernard-Henri Levy nach Afghanistan. Der 53-Jährige solle die Bedürfnisse und Erwartungen der afghanischen Bevölkerung beurteilen, teilte das Außenministerium am Montag in Paris mit. Levy war in der Vergangenheit wiederholt in die Region gereist, um den Taliban-Gegner Ahmed Shah Masud zu unterstützen. Er hat im Gegensatz zu anderen europäischen Intellektuellen den von den USA geführten Krieg gegen die radikal-islamischen Taliban und die El-Kaida-Organisation des moslemischen Extremisten Osama bin Laden unterstützt. (APA)

Share if you care.