IWF genehmigt Milliarden-Dollar-Kreditprogramm für Türkei

5. Februar 2002, 09:59
posten
Washington - Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat der Türkei ein dreijähriges Kreditpaket im Volumen von 16 Milliarden Dollar (rund 18,4 Milliarden Euro) gewährt. Der Fonds teilte am Montag in Washington mit, die Gelder sollten der Finanzierung des Reformprogramms 2002-2004 der Regierung in Ankara zur Überwindung der tiefsten Rezession des Landes seit 1945 dienen.

Die Summe von 16 Milliarden Dollar setzte sich aus neuen Mitteln über zwölf Milliarden und noch verbliebenen vier Milliarden aus einem früheren Kreditprogramm über 19 Milliarden Dollar zusammen. Vom Gesamtbetrag stünden der Türkei neun Milliarden Dollar sofort zur Verfügung. Mit dem neuen Kreditprogramm wird die Türkei mit zusammen 31 Milliarden Dollar größter Schuldner des IWF, noch vor Argentinien mit 22 Milliarden Dollar.(APA/Reuters)

Share if you care.