US-Konzern Tyco in Bedrängnis

4. Februar 2002, 17:23
posten

Firmenübernahmen nicht gemeldet - Milliarden-Schuldenrückkauf belastet Ergebnisse - Aktien brechen ein

New York/Pembroke - Der US-Mischkonzern Tyco International Ltd. wird seine gesamten kurzfristigen Schuldpapiere in Höhe von 4,5 Mrd. Dollar (5,2 Mrd. Euro/71,7 Mrd. S) tilgen. Tyco hatte in den vergangenen drei Geschäftsjahren mehr als 700 Akquisitionen im Wert von rund acht Mrd. Dollar vorgenommen, die nie mitgeteilt wurden, berichtete das "Wall Street Journal" am Montag. Die Tyco-Aktien sackten am Montag nach Handelsbeginn um 10,31 Prozent auf 33,06 Dollar ab. Sie haben in diesem Jahr rund 40 Prozent an Wert verloren.

Tyco will für die Schuldenrückzahlung verfügbare Bankkreditlinien verwenden. Das teilte das Unternehmen am Montag mit. Die Kreditkosten würden dadurch zwar erhöht und die Gewinne im Geschäftsjahr 2002 um zwei Cents belastet, doch gebe die Aktion Tyco mehr Flexibilität und Liquidität, erklärte Tyco-Konzernchef L. Dennsi Kozlowski.

Aufspaltung

Der riesige Mischkonzern mit Sitz in Hamilton (Bermuda) hatte kürzlich angekündigt, dass er sich in vier große Einzelfirmen aufspalten wolle.

Tycos Finanztochter Tyco Capital Corporation soll künftig wieder als unabhängige Gesellschaft zu operieren. Der Finanzdienstleister soll wieder seinen früheren traditionsreichen Namen CIT erhalten und Transaktionen mit Tyco begrenzen. Tyco hatte CIT im vergangenen Jahr für 9,5 Mrd. Dollar übernommen.

Schulden fast verdoppelt

Das Unternehmen hat nach Darstellung des "Wall Street Journal" in seinem am 30. September 2001 beendeten Geschäftsjahr 4,19 Mrd. Dollar in bar für nicht veröffentlichte Transaktionen ausgegeben. Die Tyco-Schulden hätten sich im vergangenen Geschäftsjahr fast verdoppelt und seien auf 21,6 Mrd. Dollar gestiegen. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres seien weitere drei Mrd. Dollar Schulden hinzugefügt worden, schrieb die Zeitung unter Berufung auf Tyco-Finanzchef Mark Swartz. Der Tyco-Umsatz ist durch Zukäufe von 6,6 Mrd. Dollar im Geschäftsjahr 1997 auf inzwischen 36,4 Mrd. Dollar gestiegen. (APA/dpa)

Share if you care.