Venus Williams siegt locker in Paris

10. Februar 2002, 16:11
posten

Grund: Ihre Gegnerin Jelena Dokic musste vor dem Finale w.o. geben

Paris - Venus Williams hat das WTA-Turnier in Paris kampflos gewonnen. Die Nummer zwei der Tennis-Weltrangliste musste zum Finale am Sonntag nicht mehr antreten, weil ihre jugoslawische Kontrahentin Jelena Dokic verletzt absagte. Nach Angaben der Veranstalter hat sich die Weltranglisten-Neunte eine Blessur am Oberschenkel zugezogen. Für Venus Williams war es der 23. Turnier-Sieg ihrer Karriere, die 21- Jährige erhielt dafür ein Preisgeld von 93.000 Dollar (130.000 Euro).

Williams schaltete Mauresmo aus

Im Halbfinale am Samstag hatte sich die Wimbledon- und US-Open-Siegerin der vergangenen beiden Jahre knapp mit 4:6,7:6 (7:3),7:5 gegen die französische Titelverteidigerin Amelie Mauresmo durchgesetzt. Jelena Dokic schaltete die ebenfalls in Jugoslawien geborene Amerikanerin Monica Seles 6:3,3:6,6:4 aus und feierte im fünften Duell den ersten Sieg. (APA/dpa)

Share if you care.