900 Euro Strafe für Kuss in der Kölner U-Bahn

4. Februar 2002, 14:36
posten

Beleidigung auf sexueller Basis

Köln - Ein Kuss auf die Wange einer U-Bahn-Passagierin hat einen 73 Jahre alten Pensionisten aus Köln 900 Euro (12.384 S) gekostet. Einen entsprechenden Strafbefehl wegen Beleidigung auf sexueller Basis verhängte am Montag das Amtsgericht Köln.

"Komm Süße, lass dich küssen" - mit diesen Worten war der alte Mann auf die 40-jährige Sekretärin zugetreten und hatte sie geküsst. Die Frau erstattete Strafanzeige. Solches Verhalten sei kein Kavaliersdelikt, sondern eher im Rotlicht-Milieu anzusiedeln, entschied der Richter. (APA)

Share if you care.