Kasachstan möchte sich an Afghanistan-Truppe beteiligen

4. Februar 2002, 11:20
posten

Außenminister Tokajew zu Gesprächen in den USA

New York - Kasachstan prüft offenbar eine Beteiligung an der internationalen Afghanistan-Schutztruppe. Sein Land wolle mit den USA das weitere Vorgehen im Rahmen der Antiterrorkampagne abstimmen, die sich gegenwärtig auf Afghanistan konzentriere, erklärte Außenminister Kassymshomart Tokajew am Rande des Weltwirtschaftsforums in New York. Tokajew wird mit führenden US-Regierungsmitgliedern konferieren.

Der Minister wollte nicht präzisieren, welche Form die Teilnahme der GUS-Republik an den Afghanistan-Operationen in nächster Zeit annehmen könnte. Tokajew betonte, dass Kasachstan die antiterroristische Operation von Anfang an befürwortet habe, ohne "irgendwelche Dividenden, ob politische oder finanzielle, daraus ziehen zu wollen". Seine Gesprächspartner in New York hätten die Rolle seines Landes beim Vorgehen der antiterroristischen Koalition in Zentralasien sehr hoch eingeschätzt. (APA/ITAR-TASS)

Share if you care.