Spanier tötet seine Kinder und begeht Selbstmord

4. Februar 2002, 10:37
2 Postings

Mit Messer die Kehlen aufgeschlitzt

Benidorm - Ein Spanier hat im Badeort Benidorm seine beiden Kinder ermordet und sich anschließend selbst das Leben genommen. Wie die Polizei am Montag in der ostspanischen Touristenhochburg mitteilte, hatte der 43-jährige Maurer am Vorabend in seiner Wohnung den Buben im Alter von sechs und acht Jahren mit einem Messer die Kehlen durchgeschnitten. Anschließend stürzte er sich vom fünften Stock in die Tiefe. Der Mann hatte nach seiner Scheidung erstmals ein Wochenende allein mit den Kindern verbracht. (APA)
Share if you care.