Kuwaitischer Ölminister tritt zurück

2. Februar 2002, 14:33
posten

Adel el Subaih übernimmt politische Verantwortung für tödliche Explosion auf Ölfeld

Kuwait (APA/AP) - Nach dem tödlichen Explosionsunglück auf einem kuwaitischen Ölfeld hat Ölminister Adel el Subaih am Samstag seinen Rücktritt angekündigt. Es gebe eine technische Verantwortung für das Unglück, aber auch eine politische und diese werde er übernehmen, sagte Subaih.

Ein Leck hatte am Donnerstag auf dem Ölfeld Rawdatain das Unglück ausgelöst, bei dem vier Arbeiter getötet und 17 weitere verletzt worden waren. Subaih sagte, er werde sein Rücktrittsgesuch Kronprinz und Ministerpräsident Scheich Saad El Abdullah El Sabah vorlegen. Er hoffe, dieser werde das Gesuch annehmen.

Share if you care.