Etwas übernommen ...

1. Februar 2002, 14:50
posten

mit der Eigentumswohnung? - Die neue Frühjahrskampagne der Bank Austria und Creditanstalt von Jung v. Matt/Donau

Die Frühjahrskampagne von Bank Austria und Creditanstalt dreht sich um eines der Lieblingsthemen der Österreicher: Ums Bauen und Wohnen. Genauer: Um die Finanzierung von Bauen und Wohnen.

Die Kampagne soll zeigen, wie es Menschen geht, die das Angebot der Bank Austria und der Creditanstalt nicht in Anspruch genommen haben, und sich beim Bauen und Wohnen etwas übernommen haben. Man erkennt dies daran, dass sie nichts anderes tragen als ihr Unterhemd, obwohl die Temperaturen gerade nicht nach leichter Bekleidung sind.

"Mit dem Haus im Grünen übernommen?" oder "Mit der Eigentumswohnung übernommen?" heißt es auf den Anzeigen. Die TV-Spots begleiten einen Mann, der sich mit seinem Haus übernommen hat und jetzt versucht, sich mit der Situation zu arrangieren.

Bis zum Start der neuen Markenkampagne im Sommer 2002 treten Bank Austria und Creditanstalt in der Werbung als gleich berechtigte Partner auf. (red)

Share if you care.