Künstlich entschärft ...

1. Februar 2002, 12:03
posten

Neue Kampagne von Pearle Augenoptik von Lowe GGK - Mit Ansichtssache

"Offenherzige TV-Spots", die jedoch "entschärft" werden: Im "spannendsten" Moment – die Frau höne öffnet ihre Bluse - ist nichts mehr wirklich erkennbar. Weil es in absoluter Unschärfe verschwimmt.

"Je schlechter man sieht, umso mehr spart man." ist das neue Motto der Pearle-Kampagne, und zwar von –30 Prozent für praktisch jeden bis hin zu –100 Prozent für Leute mit höherer Dioptrienanzahl.

Auch arglose Passanten könnten dieser Tage beginnen, an ihrer Sehkraft zu zweifeln – denn auch am P.O.S.-Plakat kommt die Dame mit dem künstlich entschärften Dekolleté zum Einsatz. (red)

  • Artikelbild
    foto: lowe ggk
Share if you care.