Musik stört die Konzentration

1. Februar 2002, 13:06
3 Postings

Im Test der Florida Atlantic Universität wurde diese These bestätigt

Frankfurt/Main - Eltern haben es schon immer gewusst: Musik stört die Konzentration beim Lernen oder Arbeiten - egal, ob es sich um Pop, Rock oder Klassik handelt. Eine wissenschaftliche Bestätigung fanden nach einem Bericht der "Apotheken Umschau" jetzt Psychologen der Florida Atlantic Universität: Sie ließen ihre Studenten Texte schreiben, jeweils mit und ohne Hintergrundmusik.

Lief die Musik, verlangsamte sich die Schreibgeschwindigkeit um rund 60 Wörter pro Stunde. Dabei war es völlig egal, um welche Musikrichtung, ob mit Gesang oder rein instrumental, es sich handelte. (APA/AP)

Share if you care.