2. Februar

2. Februar 2002, 00:01
posten


962 - Otto I., Sohn und Nachfolger von Heinrich I., wird 50-jährig in Rom von Papst Johannes XII. zum Kaiser gekrönt und bestätigt die karolingischen Schenkungen für die römische Kirche.

1732 - Zur Besiedlung der von der Pest entvölkerten Gebiete Ostpreußens erlässt der preußische König Friedrich Wilhelm I. ein Einwanderungspatent für rund 14.000 aus dem Fürsterzbistum Salzburg vetriebene Protestanten.

1852 - In Paris findet im Theatre de Vaudeville die Uraufführung des Dramas "Die Kameliendame" von Alexandre Dumas statt.

1912 - Vor der Insel Wight sinkt nach dem Zusammenstoß mit einem Torpedoboot ein britisches U-Boot; 14 Seeleute kommen ums Leben.

1922 - Die italienische Regierung unter Ivanoe Bonomi tritt nach siebenmonatiger Amtszeit zurück. Luigi Facta wird neuer Ministerpräsident.

1932 - In Genf beginnt eine Abrüstungskonferenz (bis 23.7.), an der 64 Staaten teilnehmen.

1947 - Der Ex-Vizekommandant im KZ Ravensbrück, Johann Schwarzhuber, die Leiterin des Frauenarbeitsdienstes, Grethe Bösel, sowie drei KZ-Ärzte werden zum Tod durch den Strang verurteilt.

1962 - Der deutsche Verteidigungsminister Franz Josef Strauß erstattet gegen das von Rudolf Augstein herausgegebene Hamburger Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" Anzeige wegen Verleumdung.

1972 - Die sozialistische Ärztin Ingrid Leodolter wird von Bundespräsident Franz Jonas als erste Bundesministerin des von der SPÖ-Regierung neu geschaffenen Ministeriums für Gesundheit und Umweltschutz angelobt.

1987 - Wegen der "Iran-Contra-Affäre" (geheime US-Waffenlieferungen an den Iran und Umleitung der Erlöse an rechtsgerichtete Contra-Rebellen in Nicaragua) muss CIA-Chef William Casey zurücktreten.

1997 - In Belgrad treibt die Polizei Zehntausende von Demonstranten unter Einsatz von Gewalt auseinander. Es werden mehr als 80 serbische Regimegegner verletzt, darunter die Oppositionspolitikerin Vesna Pesic.

2000 - Bundespräsident Thomas Klestil warnt in einem Interview davor, dass Österreich durch die Bildung einer blau-schwarzen Koalition Schaden zugefügt würde. Sollte er eine solche Regierung angeloben, "dann nicht aus persönlicher Überzeugung".



Geburtstage: Ernst Gideon Freiherr von Laudon (Loudon), öst. Feldmarschall (1717-1790) Jean-Baptiste Boussingault, frz. Chemiker (1802-1887) Oswald Achenbach, dt. Maler (1827-1905) James Joyce, irisch. Schriftsteller (1882-1960) Burton Lane, amer. Komponist (1912-1997) Stan Getz, amer. Jazzmusiker (1927-1991) Franz Kamphaus, dt. Theologe, Erzbischof von Limburg (1932-) Ehud Barak, israel. General und Politiker (1942-) Farrah Fawcett, amer. Schauspielerin (1947- )



Todestage: Dmitri Mendelejew, russ. Chemiker (1834-1907) Franz Josef Mayer-Gunthof, öst. Industrieller, Präs. der Industriellenvereinigung (1894-1977) Antenor Patino, boliv. "Zinnkönig" (1896-1982) Alistair MacLean, brit. Schriftsteller (1923-1987) (APA)

Share if you care.