Russland setzt Truppen-Reduktion fort

31. Jänner 2002, 15:19
3 Postings

Armee auf 1,2 Millionen Soldaten minimiert - Verkleinerung auf Millionengrenze angestrebt

Moskau - Die russischen Streitkräfte sind im vergangenen Jahr um etwa 100.000 Mann auf 1,247 Millionen Soldaten verkleinert worden. Damit nähere sich die Zahl der Soldaten der angestrebten Millionengrenze, sagte Verteidigungsminister Sergej Iwanow am Donnerstag in Moskau.

Er erstattete Präsident Wladimir Putin Bericht über die Fortschritte der vor anderthalb Jahren beschlossenen Armeereform und die Verhandlungen mit den USA über einen neuen Abrüstungsvertrag. Russland sei weiter "zu einem radikalen, kontrollierbaren und transparenten Abbau strategischer Angriffswaffen bereit", bekräftigte Iwanow nach Angaben der Agentur ITAR-TASS.(APA/dpa)

Share if you care.