Dassault übernimmt 30 Prozent am Verlag von "Le Figaro"

31. Jänner 2002, 15:00
posten
Paris - Der französische Flugzeugindustrielle Serge Dassault hat über seine Gruppe GIMD (Groupe International Marcel Dassault) 30 Prozent des Kapitals der Holding-Gesellschaft Socpresse, Inhaberin der Mediengruppe Hersant, übernommen. Die restlichen 70 Prozent verbleiben in den Händen der Familie Hersant. Dies gab Socpresse-Geschäftsführer Yves de Chaisemartin in der Donnerstag-Ausgabe der Tageszeitung "Le Figaro", Aushängeschild der Gruppe Hersant, bekannt. (APA)
Share if you care.