Deutsche Molbilcom startet angeblich erst Anfang 2003 mit UMTS

31. Jänner 2002, 14:21
posten
Frankfurt - Das deutsche Telekommunikationsunternehmen Mobilcom wird nach Angaben von Analysten später mit dem UMTS-Mobilfunk starten als bisher geplant. Analysten sagten im Anschluss an eine Analystenpräsentation von Mobilcom am Donnerstag in Frankfurt, Mobilcom habe signalisiert, dass das Unternehmen erst Anfang des Jahres 2003 mit UMTS starten werde.

Bisher hatte Mobilcom als Starttermin die zweite Jahreshälfte 2002 genannt. Als Grund für die Verschiebung seien Lieferprobleme mit den Endgeräten genannt worden, die in ausreichender Stückzahl erst im ersten Quartal 2003 zur Verfügung stünden. Den Angaben zufolge senkte Mobilcom auch die Erwartungen an die Erlöse pro Kunde. Statt bisher 85 Euro (1.170 S) rechne das Unternehmen nur noch mit 60 Euro Umsatz pro Kunde und Monat.(APA/Reuters)

Share if you care.