Deutschland: 130.000 neue Solaranlagen in einem Jahr

2. Februar 2002, 17:00
posten

Solarbranche erzielt Umsatz von 1,2 Milliarden Euro

Berlin - Im Jahr 2001 sind in Deutschland rund 130.000 neue Solaranlagen installiert worden. Vor allem Photovoltaik-Anlagen zur Stromerzeugung verzeichneten einen starken Nachfrageschub. Gegenüber 1999 hat die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) im Rahmen des 100.000-Dächer-Programmes 20.000 und damit sechs Mal mehr Anträge bewilligt, als zum Programmstart, so ein Bericht der Unternehmensvereinigung Solarwirtschaft e.V. (UVS). Derzeit stehen in Deutschland Solaranlagen mit einer Leistung von über 100.000 Megawatt. 2001 wurden mehr als 100.000 Solarwärmeanlagen gebaut, dies bedeutet eine Steigerung von zehn Prozent gegenüber dem Jahr 2000.

"Der im Jahr 2000 begonnene Einstieg ins Solarzeitalter wurde konsequent fortgesetzt", erklärte Carsten Körnig, Geschäftsführer der Unternehmensvereinigung. Insgesamt erzielte die Solarbranche 2001 einen Umsatz von 1,2 Mrd. Euro. Die Solarbranche in Deutschland zählt bereits 20.000 Beschäftigte. Für 2002 ist der Bau zahlreicher neuer Produktionsstätten in Deutschland geplant. Körnig rechnet für 2002 mit einem weiteren Wachstum von 25-30 Prozent im Bereich Photovoltaik. Keine Prognosen wagt er im Bereich Solarwärme. Aufgrund der gesunkenen Öl- und Gaspreise sei ein Wachstum noch ungewiss. Nach wie vor gibt es innerhalb Deutschland ein deutliches Nord-Süd-Gefälle beim Bau von Solaranlagen. Rund 40 Prozent der Anlagen wurden in Bayern, weitere 20 Prozent in Baden-Württemberg errichtet. Schlusslicht ist Bremen mit 0,2 Prozent. Begründet wird dies mit der besseren Einkommenssituation süddeutscher Haushalte.

Ermöglicht wird der Solarboom durch die Förderprogramme der Bundesregierung, vor allem durch das im Jahr 2000 verabschiedete Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Das EEG garantiert jedem Besitzer einer Photovoltaik-Anlage eine Mindestvergütung von 48,11 Cent für jede ins öffentliche Netz eingespeiste Kilowattstunde.

Der UVS ist ein Zusammenschluss von 330 Solarunternehmen, darunter u.a. Anbieter wie BP-Solar, Congergy, S.A.G., SolarWorld und Thyssen. (pte)

Share if you care.