Luther als Filmheld

30. Jänner 2002, 19:24
posten
Berlin - Das Leben des Reformators Martin Luther (1483-1546) kommt mit Joseph Fiennes ("Shakespeare in Love") in der Hauptrolle auf die Leinwand. Regie führt der Kanadier Eric Till, der bereits bei dem Drama um den NS-Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer hinter der Kamera stand, teilt die Neue Filmproduktion in Berlin mi.

Bei Produktionskosten von mehr als elf Millionen Euro spielen in dem Luther-Film unter anderen Peter Ustinov, Bruno Ganz, Mathieu Carriere und Uwe Ochsenknecht mit. Gedreht wird ab dem Frühjahr an Originalschauplätzen in Ostdeutschland, Bayern, Italien und Tschechien. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.