Testspiele: Austria remisiert gegen Lilleström

30. Jänner 2002, 19:44
posten

Der SK Rapid erreichte in Dubai gegen Lausanne ein Unentschieden

  • Austria Wien - Lilleström (NOR) 1:1(0:0)

    Marbella: Das Tor der Violetten schoss Michael Wagner in der 77. Minute. Ein guter Test für die Austria, die die spielbestimmende Mannschaft war. Der polnische Ex-Rapidler Krzysztof Ratajczyk hinterließ in seinem ersten Spiel für seinen neuen Klub einen starken Eindruck.

    Austria Wien: Ziegler - Ledwon, Martin Hiden, Ratajczyk, Troyansky - Scharner, Janocko (46. Iwan), M. Wagner, Kiesenebner (66. Dospel) - Rushfeldt (46. Datoru), Linz (46. Mayrleb)

  • Rapid - Lausanne 1:1(0:1)

    Tor für Rapid: Rene Wagner (63.)

    Dubai: Auch der SK Rapid spielte bei seinem ersten Testspiel in Dubai Unentschieden. Pech hatten die Wiener mit einem Schuss von Andreas Herzog und einem Kopfball von Wagner jeweils auf Aluminium. Im Finish trafen allerdings auch die Schweizer die Stange. "Ich bin mit der Leistung der Mannschaft recht zufrieden, Lausanne war ein starker Gegner, das Spiel ein guter Test für uns", kommentierte Rapid-Trainer Lothar Matthäus das Match. Insgesamt 17 Mann kamen zum Einsatz, Payer, Markus Hiden, Knez, Adamski und Sobotzik spielten durch.

  • SV Ried - Slovan Liberec 1:1(0:0)

    Tore: Wieland (89.) bzw. Hodur (81.)

    St. Pölten: Oraze hielt in der ersten Hälfte einen Foulelfer von Stajner. Bei Ried fehlten der verletzte Nentwich und LASK-Neuerwerbung Grassler. Drechsel, der von Salzburg umworben wird, wurde erst spät nach der Pause eingewechselt. (APA)

    Share if you care.