Deutsche Wehr-Ausgaben deutlich gestiegen

30. Jänner 2002, 14:44
posten

Anstieg um 20 Prozent

Wiesbaden - Deutschlands Ausgaben für Verteidigung sind im vergangenen Jahr um fast 20 Prozent gestiegen. Sie wuchsen auf 27,95 Milliarden Euro, 4,65 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr. Jene waren allerdings die niedrigsten seit 1982.

Nach Angaben des Statistischen Bundesamts vom Mittwoch verwandten Bund, Länder und Kommunen im Jahr 2000 jede elfte Mark für die öffentliche Sicherheit. Die Ausgaben für Polizei, Justiz und Verteidigung betrugen zusammen 52,1 Milliarden Euro.

Die Summe entsprach 2,6 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) oder neun Prozent der Gesamtausgaben von Bund, Ländern und Gemeinden. Nur für die Soziale Sicherung sowie für Wissenschaft, Bildung und Kultur wurden im Jahr 2000 noch mehr Steuergelder ausgegeben.(APA/dpa)

Share if you care.