Japans Autoexporte sinken 2001 um 6,5 Prozent

30. Jänner 2002, 09:15
posten
Tokio - Japans Autoexporte sind im vergangenen Jahr um 6,5 Prozent gesunken. Der Herstellerverband JAMA begründete den Rückgang am Mittwoch in Tokio vor allem damit, dass japanische Autobauer ihre Produktion zunehmend nach Europa und in die Vereinigten Staaten verlagerten. Insgesamt wurden demnach im Jahr 2001 aus Japan noch 4,166 Mill. Pkw, Busse und Lastwagen ausgeführt.

Die japanischen Autoexporte nach Europa gingen laut JAMA um 21,2 Prozent auf 895.415 Fahrzeuge zurück, die Ausfuhren in die USA schrumpften um 2,2 Prozent auf knapp 1,796 Mill. Wagen. Nur die Exporte nach Mittelost stiegen demnach an. Der Gesamtwert der aus Japan exportierten Fahrzeuge und Fahrzeugteile ging um 8,5 Prozent auf 80,8 Mrd. Dollar (94,2 Mrd. Euro/1,3 Bill. S) zurück. (APA)

Share if you care.