Rückrufaktion von Kellogg's für Froot Loops

29. Jänner 2002, 18:21
posten

Wegen kleiner Metallteile, welche in den Packungen für Österreich und Deutschland vermutet werden

Bremen/Frankfurt - Die Firma Kellogg's hat ihr Produkt Froot Loops aus dem Handel in Deutschland und Österreich zurückgezogen. Dies sei eine vorbeugende und qualitätssichernde Maßnahme, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass eine sehr begrenzte Anzahl Packungen kleinste Metallteile enthalte. Erkenntnisse über Verunreinigungen lagen vorerst aber nicht vor. Froot Loops werden in Bremen produziert.

Anlass für diese Aktion sind sieben Verbraucherbeschwerden in Frankreich, die das in Deutschland nicht vertriebene Produkt Choco Tresor betreffen. Choco Tresor werden auf der gleichen Produktionslinie wie Froot Loops hergestellt. Alle anderen Kellogg's Produkte würden auf anderen Produktionslinien produziert und seien daher definitiv nicht betroffen, verlautete aus dem Unternehmen. Der Rückruf betrifft Froot Loops mit den Mindesthaltbarkeits-Daten: 1. Oktober 2002 bis einschließlich 23. Jänner 2003. (APA/dpa)

Share if you care.