Lafarge Perlmooser bekommt neuen Chef

29. Jänner 2002, 15:49
posten
Wien - Der bisherige Finanzvorstand des größten österreichischen Zementherstellers Lafarge Perlmooser, Peter Orisich, wird neuer Generaldirektor. Orisich wird am 18. Februar die Agenden vom bisherigen Chef Martin Kriegner übernehmen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Kriegner, der seit 1998 Lafarge Perlmooser leitet, wird eine internationale Leitungsfunktion im Lafarge-Konzern übernehmen, die aus börserechtlichen Gründen erst in zehn Tagen bekannt gegeben wird.

Lafarge Perlmooser setzt mit 330 Beschäftigten nach den jüngsten verfügbaren Unternehmenszahlen (2000) 91,4 Mill. Euro um. Das Unternehmen ist Teil des weltweit tätigen französischen Baustoffriesen Lafarge, der 2001 mit 85.000 Beschäftigten 13,7 Mrd. Euro Umsatz erzielte. (APA)

Share if you care.