Über 80.000 Obdachlose in Frankreich

29. Jänner 2002, 14:50
posten

Darunter 16.000 Kinder

In Frankreich leben etwa 86.000 Menschen auf der Straße, in Notunterkünften oder ohne feste Bleibe. Dazu gehören auch etwa 16.000 Kinder, hieß es in einer ersten umfassenden Studie über Obdachlosigkeit des nationalen Statistikamtes, die am Dienstag in Paris vorgestellt wurde.

Diese Zahl sei ein Minimum, da nur die Obdachlosen gezählt wurden, die in Notunterkünften registriert worden seien, hieß es. Auffällig sei die wachsende Zahl obdachloser Ausländer und ganzer Familien, die vielfach aus Osteuropa stammten. Zahlreiche Obdachlose hätten nach einer schwierigen Kindheit praktisch ihr ganzes Leben auf der Straße verbracht und sich durch Betteln über Wasser gehalten. (APA/dpa)

Share if you care.