Vier mutmaßliche Mörder aus texanischem Gefängnis ausgebrochen

29. Jänner 2002, 16:01
posten

Quartett gilt als gefährlich - Großfahndung in Texas und Oklahoma läuft

Vier mutmaßliche Mörder sind in der Nacht auf Dienstag aus einem Bezirksgefängnis in Montague County (US-Bundesstaat Texas) ausgebrochen. Wie US-Medien berichteten, wurde in Texas und Oklahoma eine Großfahndung eingeleitet.

Die vier Männer überwältigten eine weibliche Gefängniswache und entkamen mit deren Fahrzeug. Zwei der Entflohenen waren bereits zu lebenslanger Haft verurteilt worden, die beiden anderen warten auf ihre Prozesse. Sie gelten nach Angaben der Polizei als extrem gefährlich und sind bewaffnet. Montague County liegt im Norden von Texas nahe der Grenze zu Oklahoma. (APA/dpa)

Share if you care.