"Spediteur" und "Frächter" sind unterschiedliche Gewerbe

29. Jänner 2002, 12:40
posten
Sollten sich die Vorwürfe gegen einzelne Frächter, ausländische Chauffeure ohne Arbeitserlaubnis beschäftigt zu haben, bestätigen, so werde dies vom Zentralverband Spedition & Logistik aufs Schärfste verurteilt, stellte dessen Präsidentin Heidegunde Senger-Weiss am Donnerstag fest. Eine mögliche Erklärung für derartige Machenschaften einzelner Frächter sehen die Vertreter der Speditionsbranche "in einem sehr massiven Wettbewerbsdruck seitens der verladenden Wirtschaft und extrem geringen Margen".

Senger-Weiss, als Chefin der Standesvertretung der bedeutendsten 234 Privatspeditionen Österreichs, wies auf den Unterschied zwischen den Gewerben "Spediteur" und "Frachtführer oder Frächter" hin, die in vielen Medienberichten verwechselt würden. "Spediteure betreiben Logistik und Organisation von Transporten. Frächter sind Transportunternehmen, die das Verkehrssystem Straße mit eigenen Lkw benutzen", heißt es in der Aussendung des Zentralverbandes. (APA)

Share if you care.