Der Chello-Brief im Wortlaut

29. Jänner 2002, 14:23
11 Postings

"Bei Überschreitung des Limits in drei aufeinander folgenden Monaten kann UPC Telekabel das Vertragsverhältnis kündigen und Ihnen ein höherwertiges Produkt anbieten"

Ihr gewähltes Produkt chello StudentConnect ist gewachsen und benötigt mehr Raum. Deshalb erhöhen wir für Sie ab 1. April 2002 das im Monatsentgelt enthaltene Datenvolumen aus dem und in das Internet von den bisherigen 50 MB auf 1 GB. (Automatisierte Download-Programme sind nicht gestattet.)

Ebenfalls neu ab 1. April 2002 sind die chello StudentConnect Entgelte. Die bisherige vertraglich festgeschriebene Verrechnung von € 0,44/ ATS 6,- ab dem 51. MB entfällt. Wir bitten Sie aber um Verständnis, dass das neue chello StudentConnect Monatsentgelt € 35.- / ATS 481,61 beträgt.

Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Webspace kommen weiterhin von der Universität. Sie können übrigens für einen Aufpreis von nur € 2,- / ATS 27,52 pro Monat zusätzlich eine chello E- Mail-Adresse bestellen.

Bei Uberschreiten des Datentransferlimits (ein- und ausgehender Verkehr) erfolgt per E- Mail eine diesbezügliche Information an Sie. UPC Telekabel behält sich in diesem Fall das Recht vor, die Bandbreite für diesen Anschluss zu reduzieren. Bei Überschreitung des Limits in drei aufeinander folgenden Monaten kann UPC Telekabel das Vertragsverhältnis kündigen und Ihnen ein höherwertiges Produkt anbieten.

Bei Beendigung des Studiums erfolgt eine automatische Umstellung von chello StudentConnect auf das jeweils gültige Paket- oder Einzelentgelt lt. Entgeltbestimmungen.

Selbstverständlich uneingeschränkt bleibt Ihr Surfvergnügen und Ihr Download-Volumen aus dem und in das Internet über die Universität und Ihren Uni Proxy Server.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Service-Hotline (01) 960 60 600 gerne zur Verfügung!

Share if you care.