Intel senkt die Preise

28. Jänner 2002, 16:26
posten

Celerons und ältere Pentium 4 werden um bis zu 18 Prozent billiger

Der führende Hersteller von Desktop-CPUs, Intel, hat erneut die Preise für einen Teil seiner Produktlinie gesenkt. So wurden die Pentium 4 mit 1,6 bis 1,9 GHz um bis zu 18 Prozent im Preis gesenkt, die Top-Ausführungen bleiben allerdings unverändert.

Auch Billiges wird billiger

Auch die Celerons von 1,0 bis 1,3 GHz sind nun um bis zu 14 Prozent billiger, ebenso günstiger gibt es nun die Pentium IIIs mit 1,13 und 1,26 GHz (um jeweils 16 Prozent) und die Xeons mit 1,7 und 2,0 GHz (um 13 Prozent). (red)

Link

Intel

Share if you care.