Xerox verringert Verlust und will 2002 wieder profitabel sein

28. Jänner 2002, 14:36
posten
Stamford - Der US-Bürogerätehersteller Xerox hat als Folge von Kostenreduzierungen im abgelaufenen Quartal seinen Verlust reduziert. Das Unternehmen sieht sich nach eigenen Angaben vom Montag zugleich auf gutem Weg, im Gesamtjahr 2002 auf operativer Basis wieder profitabel zu werden. Für das vierte Quartal wies Xerox einen Nettoverlust von 4 Mill. Dollar (4,6 Mill. Euro/63,6 Mill. S) oder einem Cent je Aktie aus. Damit erfüllte das Unternehmen punktgenau die durchschnittlichen Erwartungen von Analysten. Im dritten Quartal hatte Xerox noch einen Fehlbetrag von 211 Mill. Dollar oder 29 Cent je Aktie erwirtschaftet. Der Umsatz ging im vierten Quartal auf 4,26 (Vorjahreszeitraum: 4,88) Mrd. Dollar zurück. (APA/Reuters)
LINK
Xerox
Share if you care.