Kasachstans Regierungschef zurückgetreten

28. Jänner 2002, 09:25
posten

Tokajew: "Zeit für neue Ideen angebrochen"

Astana/Moskau - Der Regierungschef der zentralasiatischen Republik Kasachstan, Kasymschomart Tokajew, ist am Montag zurückgetreten. Präsident Nursultan Nasarbajew nahm am Morgen die Entscheidung Tokajews an, berichtete die Agentur Interfax.

Als Begründung für seinen Rücktritt führte Tokajew an, dass "die Zeit für neue Menschen mit neuen Ideen angebrochen" sei. "Dies ist völlig selbstverständlich in einem Staat mit starker präsidialer Macht." Laut Verfassung Kasachstans tritt mit dem Regierungschef die gesamte Regierungsmannschaft zurück. (APA/dpa)

Share if you care.