Video könnte Aufschluss über New Yorker Airbus-Unfall geben

29. Jänner 2002, 13:50
posten

Absturz in Wohngebiet vollständig auf Band festgehalten

New York - Eine neu entdeckte Videoaufzeichnung könnte nach einem Bericht des US-Nachrichtenmagazins "Time" Aufschlüsse über den Absturz eines American-Airline-Airbus im November in New York geben. Das dem Bericht zufolge sehr detaillierte Überwachungsvideo einer Mautkontrollstelle habe die gesamte Katastrophe festgehalten, in der der Airbus A300-600 am 12. November in ein Wohngebiet von Queens stürzte. Alle 260 Insassen und fünf Menschen auf dem Boden kamen ums Leben.

Der Absturz ereignete sich drei Minuten nach dem Start auf dem John.-F.-Kennedy-Flughafen. Der Airbus sei zunächst "normal und intakt geflogen" zitierte "Time" Flugsicherheitskreise. Ermittlungen zufolge brach das Seitenleitwerk des Flugzeuges ab, bevor das Wrack auf den Boden aufprallte. Die Ursache dafür ist unbekannt, und "Time" zufolge könnte das Video wichtige Hinweise dafür geben. (APA/AP)

Share if you care.