Hamas droht mit Raketen

28. Jänner 2002, 06:56
8 Postings

Mitglied: Arafat hat keine Befehlsgewalt über Organisation

Washington - Die militante Palästinenserorganisation Hamas baut nach eigenen Angaben Raketen für Angriffe auf israelische Ziele in Jerusalem. Die Raketen hätten eine Reichweite von zehn Kilometern, sagte Hamas-Politbüromitglied Mussa Abu Marsuk in einem Interview mit dem US-Sender CBS am Sonntag (Ortszeit). "Damit wollen wir der Besatzung widerstehen." Die israelische Armee habe 73 palästinensische Häuser zerstört, ohne dass die Bewohner Widerstand hätten leisten können. "Sind Waffen nur für Israel und nicht für die Palästinenser erlaubt?", fuhr Marsuk fort.

Die Hamas habe die Mehrheit der Palästinenser hinter sich, versicherte Marsuk in dem Interview, von dem Auszüge am Sonntag veröffentlicht wurden. Palästinenserpräsident Yasser Arafat spreche zwar im Namen der Palästinenser, aber "nicht im Namen aller". Die Befehlsgewalt über die Hamas habe Arafat nicht, betonte Marsuk. (APA)

Share if you care.