ÖGB fordert Eingreiftruppe Wien

27. Jänner 2002, 22:20
posten
Wien - ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch hat am Sonntag mit Blick auf den heimischen Frächterskandal ein hartes Vorgehen gegen Schwarzunternehmer gefordert. Er will dafür eine Eingreiftruppe nach deutschem Vorbild schaffen. Verzetnitsch bot der Wirtschaftskammer ein gemeinsames Vorgehen an. (APA, Der Standard, Printausgabe, 28.01.02)
Share if you care.