Tote bei Flugzeugabsturz in Angola

27. Jänner 2002, 16:50
posten

Opferzahl auf vorläufig drei Opfer korrigiert - Maschine hatte technische Probleme

Luanda/Lissabon - Beim Absturz eines Militärflugzeugs im Südosten Angolas sind am Sonntag mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Eine unbekannte Anzahl Überlebender sei in Krankenhäuser eingeliefert worden, berichtete der staatliche Rundfunksender Radio Nacional de Angola. Ein portugiesischer Radiosender hatte die Zahl der Todesopfer zunächst mit 30 angegeben.

Das Unglück ereignete sich am Morgen nahe der Stadt Leuna, 800 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Luanda. Ein Sprecher der angolanischen Luftwaffe erklärte, die Maschine vom Typ Antonov-12 habe dem Kontrollturm. (APA)

Share if you care.