28. Jänner

28. Jänner 2002, 00:01
posten


1077 - König Heinrich IV., der im Büßergewand vor Papst Gregor VII. erschienen war, wird in Canossa vom Bann gelöst.

1897 - In Wien wird die erste Straßenbahnlinie in Betrieb genommen; sie führt vom Schottentor nach Dornbach. - Der deutsche Erfinder Rudolf Diesel bringt erstmals den später nach ihm benannten Motor zum Laufen.

1902 - In Washington wird die Carnegie-Gesellschaft gegründet. Ihr Ziel ist die wissenschaftliche Forschung und deren Auswertung für den Fortschritt der Menschheit.

1922 - Bundeskanzler Johann Schober bildet sein zweites Kabinett, in dem er auch das Außen-, Innen- und Unterrichtsressort leitet.

1932 - Japanische Invasionstruppen besetzen die chinesische Hafenmetropole Shanghai.

1942 - In den USA läuft der Film "All through the night" mit Humphrey Bogart in der Hauptrolle an.

1952 - Ein außerordentlicher ÖVP-Bundesparteitag beschließt die programmatischen Leitsätze "Alles für Österreich" und legt die Trennung von Partei- und Regierungsfunktionen fest. Bundeskanzler Leopold Figl wird als Parteiobmann von Julius Raab abgelöst.

1967 - Die letzte Ausgabe der Tageszeitung "Neues Österreich" erscheint. Sie war die erste der Zweiten Republik und wurde 1945 in Wien als "Organ der demokratischen Einigung" gemeinsam von ÖVP, SPÖ und KPÖ gegründet.

1972 - "Radikalenerlass" in der BRD (Berufsverbot für Beamte bei Mitgliedschaft in als extremistisch eingestuften Organisationen).

1982 - Die italienische Polizei befreit in einer Wohung in Padua den seit 42 Tagen von den "Roten Brigaden" gefangen gehaltenen US-amerikanischen NATO-General James Dozier.

1997 - Der neue Bundeskanzler Viktor Klima und seine Regierung werden von Bundespräsident Thomas Klestil angelobt. Der Wiener SPÖ-Stadtrat Rudolf Edlinger wird als Nachfolger Klimas Finanzminister. - Vor der südafrikanischen Wahrheitskommission legen Polizisten ein Geständnis über den Mord an dem Bürgerrechtskämpfer Steve Biko im Jahr 1977 ab.



Geburtstage: Otto Braun, dt. Staatsmann (1872-1955) Francis de Croisset (eigtl. Franz Wiener), belg. Schriftsteller (1877-1937) Arthur Rubinstein, russ.-amer. Pianist (1887-1982) Ernst Lubitsch, dt.-amer. Regisseur (1892-1947) Ursula Herking, dt. Schauspielerin (1912-1974) Jackson Pollock, amer. Maler (1912-1956) Robert William Holley, amer. Biochemiker (1922-1993) Parry O'Brien, amer. Leichtathlet (1932- ) Hans-Jürgen Bäumler, dt. Eiskunstläufer (1942- ) Giovanna Melandri, ital. Politikerin (1962- )



Todestage: Heinrich VIII., König von England (1491-1547) Boris Konstantinowitsch Zajcew, russ. Dichter (1881-1972) Dino Buzzati (B.-Traverso), ital. Schriftsteller (1906-1972) Grete Rehor, öst. Politikerin und erste Ministerin (Sozialministerin 1966-70) (1910-1987) Hans Lang, öst. Komponist (1908-1992) Willie James Dixon, amer. Sänger (1915-1992) Edmond de Stoutz, schwz. Dirigent (1920-1997) Antonio Callado, bras. Schriftsteller (1917-1997) (APA)

Share if you care.